Guido Lorenzi: Die “Scoiattoli Hütte” und der Fass Bottich

Ich bin in der Rifugio Scoiattoli Hütte aufgewachsen, von meinem Vater Lorenzo gebaut, es wurde immer von unserer Familie geführt. Es ist für mich ein Paradies und ich denke, dass es einer der schönsten Orte der Welt ist.

Ausgestattet mit einer großen Panoramaterrasse auf die Dolomiten und der berühmten 5 Torri Kletterwände, ist die Hütte direkt an den Skipisten des Lagazuoi, 5 Torri, Giau gelegen, die Teil des Dolomiti Superski sind.

Es befindet sich neben dem Open-Air-Museum des Ersten Weltkrieges, wo Sie im Sommer durch die Schützengräben und die restaurierten Stellungen wandern können, um eine Reise durch die Geschichte in der atemberaubenden Landschaft zu unternehmen.

Ein echtes Juwel… Für einen ganz besonderen Abend im Winter darf man die Alternative nicht verpaßen, ein Bad in dem Bottich aus Tannenholz zu nehmen: Sie tauchen ins Wasser, das ständig von einem Holzofen erhitzt wird, Sie können den Sternenhimmel bewundern und am Champagner-Glas nippen.

Probieren Sie es selbst aus!

Schreibe einen Kommentar